Search
 

Festivalordnung

Ananda Spirit Festival / Festivalordnung

SAVE MOTHER EARTH – BLESS FATHER SUN
VEGANES ESSEN – KEIN ALKOHOL – KEINE DROGEN

1. Jeder Gast erwirbt mit seinem Ticket eine kleine Karmayoga-Tätigkeit. Wenn du einen Job siehst, der zu tun ist, dann ist es Deiner.

2. Nach Möglichkeit bringt jeder Gast sein Geschirr selbst mit, sodass kein Müll entsteht.

3. Das Mitbringen von Getränkedosen aus Metall ist der Umwelt zuliebe nicht erlaubt.

4. Es besteht die Möglichkeit mit Deinem eigenen Zelt oder Wohnmobil für eine Gebühr von 15 € pro Zelt oder Wohnmobil für maximal 4 Nächte auf dem Festivalgelände zu übernachten. Die Plätze sind auf 200 begrenzt.

5. Einfache Waschgelegenheiten und Duschen sind vorhanden. Allerdings liegt nur kaltes Wasser an. Beim duschen langsam ausatmen und singen.

6. Hunde an die Leine, bitte auch die ganz Lieben.

7. Das Mitbringen und der Genuss von alkoholischen Getränken und sonstigen Drogen ist untersagt. Wer angetrunken bzw. unter Drogeneinfluss auf dem Festivalgelände angetroffen wird, wird unverzüglich und ohne Erstattung des Tickets des Geländes verwiesen.

8. Personen, die Kleidung mit menschenverachtendem, homophoben oder rechtsradikalem Hintergrund tragen erhalten keinen Zutritt zum Gelände und keine Erstattung des Tickets. Personen, die auf dem Gelände durch o.g. Äußerungen oder Verhalten auffallen werden ohne Erstattung des Tickets unverzüglich des Geländes verwiesen.

9. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Programm zu ändern. Absagen oder Änderungen werden durch den Veranstalter so früh wie möglich bekannt gegeben.

10. bitte unbedingt mitbringen: Yogamatte(n) und Licht & Liebe ♥