Search
 

TINA MALIA

Ananda Spirit Festival / TINA MALIA

Festival

TINA MALIA

Die Zusammenarbeit von Tina Malia und Shimshai, ‘Jaya Bhagavan’ (2004), wurde weltweit als großer bahnbrechender musikalischer Erfolg der Mantra Musik gefeiert und ist seitdem spiritueller Segen und Inspiration einer Vielzahl von Mantra Musikern auf der ganzen Welt. Erstmalig bietet sich seitdem wieder die Gelegenheit, beide auf einem gemeinsamen Konzert zu erleben. Ein echter Geheimtipp und fast unwirklich, dass sich dies auf dem Ananda Spirit no.06 manifestieren darf.

Tina Malia ist eine Musikkünstlerin mit Visionen, welche ihre strahlende Innenlandschaft durch Gesang, Instrumentalistin und Songwriterin, ausdrückt. Tinas Mutter, eine renommierte Konzertpianistin und Opernsängerin aus Südkorea, war die treibende Kraft in Tinas klassischer Musikausbildung. Es war jedoch ihr Vater, der ihr eine Gitarre kaufte, als sie 15 Jahre alt wurde und sie ermutigte, ihren musikalischen Leidenschaften zu folgen. “Ich erinnere mich, dass ich zum ersten Mal viele großartige Frauen der Volksmusik entdeckt habe”, Joni Mitchell, Joan Baez, Ani DiFranco, Alison Krauss. Ihnen zuzuhören war im Grunde, wie ich gelernt habe, Gitarre zu spielen, und es ist auch, wenn ich anfing, meine eigenen Songs zu schreiben”, sagt Malia. Mit Gitarre und Rucksack in der Hand begann sie, die Welt zu bereisen und Musik zu schreiben, mit ihren Abenteuern in der Natur und Spiritualität, die ihre Kompositionen inspirierten.

Mit der Veröffentlichung ihres ersten Albums gewann Tina mehere Auszeichnungen und sie traf Tina auf den bahnbrechenden Weltsänger Jai Uttal, der sie rekrutierte, um in seinem Ensemble – dem Pagan Love Orchestra – zu singen. Durch Jai wurde Tina in die reiche spirituelle Tradition der Sanskrit-Mantras eingeführt. “Bis heute führe ich mein Wohlbefinden auf das singen von Mantras zurück. Es ist so einfach und doch so außergewöhnlich.” Tinas Liebe zum heiligen Gesang spiegelt sich erstmalig auf ihrem 2005 erschienenen Album Jaya Bhagavan wider. Sie wird von einer Vielzahl von erstaunlichen Sängern begleitet, zusammen mit Instrumenten wie Nylon-Saitengitarre, Rhodes-Piano, Charangon, Vibraphon, Lap-Steel-Gitarre und Cello.

Tina Malia ist eine beliebte Pionierin in einer wachsenden Gemeinschaft von Menschen auf der ganzen Welt, die sich dem Leben in Harmonie mit der Erde verschrieben haben und dies durch Kunst, Gesundheit, Bildung und Musik ausdrücken. Ihre allumfassende musikalische und spirituelle Perspektive führte sie zu Studio- und Live-Auftritten mit einer Vielzahl ikonischer Künstler wie Kenny Loggins, Bonnie Raitt, Bassnectar, Deva Premal und Miten, Omar Faruk Tekbilek, Peter Yarrow und Joanne Shenandoah. Tinas gefeierter Katalog von selbstproduzierten Alben umfasst Shores of Avalon, Jaya Bhagavan, The Silent Awakening, The Lost Frontier und zuletzt Bridge to Vallabha.

Date

24. Juni 2019

Like